Zusammensetzung der Futtermittel:
Aus biologischem Anbau stammendes Getreide, Nüsse, Spirulinaalgen, Mineralien, Vitamine, Spurenelemente je nach Futtersorte

Fütterungshinweise:
Die tägliche Futtermenge ist individuell verschieden, Papageien erhalten soviel Futter wie sie wollen. Konsultieren Sie uns bei allen Fragen zum Futter der Papageien oder Vögel. Das Futter wird täglich frisch verabreicht, Wasser wird in einer anderen Schale angeboten, ein Einweichen von HBD soll vermieden werden. Der Zusatz von Vitaminen, Mineralien oder anderen ist nicht notwendig oder empfehlenswert da HBD alle nötigen Futterkomponenten bereits enthält.

Zuchtfutter HP oder HBD high potency coarse:
Alleinfutter für Graupapageien, grosse Aras, Goldsittiche oder Ähnliche. Geeignet für Papageien mit Unter- oder Übergewicht oder in der Zucht und Mauser sowie bei sehr aktiven Tieren. HP unterstützt den Körper bei Leber- und Nierenleiden. Jungvögel erhalten HP bis zum Alter von 6.-9. Monaten. Zuchtvögel erhalten HP 1.-2. Monate vor der Zuchtzeit als Brutstimulans.

Zuchtfutter HP oder HBD high potency fine, super fine, mash:
Wie HBD high potency coarse jedoch für kleinere Papageien, Sittiche, Exoten, Tauben und Kanarien.

Erhaltungsfutter AL oder HBD adult lifetime coarse:
Alleinfutter für gesunde nichtbrütende Papageien wie Pionus, Amazonen, Aras.

Erhaltungsfutter AL oder HBD adult lifetime fine, super fine, mash:
Alleinfutter für gesunde nichtbrütende Papageien, Sittiche, Exoten, Tauben und Kanarien.

Erhaltungsfutter mit Pfeffer oder HBD AL pepper:
Alleinfutter als geschmackvolle Alternative zum Erhaltungsfutter, als Belohnung aber auch bei speziellen Erkrankungen wie Papillomatose.

Umstellungsfutter oder Power treats:
Alleinfutter bei Jungvögel, in der Nahrungsumstellung, bei kranken Papageien oder als Geschmacksvariante und Leckerbissen.Besonders geeignet für Papageien mit trockener, schuppiger Haut und Federveränderungen. Alleinfutter für Papageien mit hohem Bedarf an Ölen wie Palmkakadus, Hyazintharas oder Ähnliche.

HBD Juvenile:
Komplettes und ausgewogenes Handaufzuchtfutter für Papageienkücken oder auch für kranke Papageien. Zur Fütterung sollte der Brei 39°C haben, die Mischung sollte aus 1. Teil Brei und 2.-3. Teilen Wasser bestehen.

Neonate formula:
Komplettes, ausgewogenes und leicht verdauliches Handaufzuchtfutter für Papageien- oder Singvogelkücken von 1.-20. Lebenstag. Zur Fütterung wird 1. Teil Brei mit 1. bis 2. Teilen Wasser gemischt.

Recovery Formula:
Enthält mehr Fettanteil, deshalb besonders geeignet für kranke abgemagerte Papageien.

Bird Bread Mix:
Spezielles Papageienbrot zum Selberbacken, besonders geeignet in der Futterumstellung oder als Leckerbissen.

Analyse der Inhaltsstoffe: